Vorbeugen von zahnschäden durch prophylaxe

Saubere Zähne tragen nicht nur zur Vermeidung von Karies oder Parodontose bei, sondern sind auch für die gesamte Zahngesundheit entscheidend. Mit einer guten Vorsorge und einer regelmäßigen Zahnpflege können Zähne bis ins hohe Alter vor Krankheiten geschützt werden.

 

Die Vorbeugung von Zahnproblemen, die als Prophylaxe bezeichnet wird, ist somit ein entscheidender Faktor beim Erhalt des Zähne. Bei der täglichen Zahnpflege werden aber nicht alle Beläge (Plaque) und hartnäckigen Ablagerungen entfernt, da ein Teil der Zahnflächen schwer zu erreichen ist. Vor allem in den Zahnzwischenräumen bilden sich Zahnstein und Zahnbeläge. Auch schädliche Bakterien können sich dort ansiedeln und zu einer chronischen Zahnfleischentzündung und Karies führen. Eine andauernde Reizung des Zahnfleisches durch Bakterien, führt zunächst zu einem Zurückziehen des Zahnfleisches und dann zu einem Abbau des Knochens (Parodontose). 

 

Um Entzündungen des Zahnfleischs, Karies und Parodontose vorzubeugen ist eine regelmäßige Zahnprophylaxe dringend erforderlichDas regelmäßige Zähneputzen reicht dabei allein nicht aus, um Zähne und Zahnfleisch auf Dauer gesund zu halten

 

Als Zahnarzt in Leipzig Lindenau bieten wir eine Zahnprophylaxe im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung an. Ziel ist es, krank machende und kosmetisch störende Beläge zu entfernen, die das Risiko für Karies und Parodontitis erhöhen. 

Warum eine PROFESSIONELLE Zahnreinigung ?

Proffesionelle Zahnreinigung Leipzig - Oralchirurgie Leipzig Lindenau - Zahnarztpraxis Dr. Elisa Krafft

Die professionelle Zahnreinigung ist eine Intensivreinigung mit Spezialinstrumenten. Dabei werden zuerst der Zahnstein entfernt und hartnäckige Beläge beseitigt. Mithilfe von Zahnseide und Bürsten werden die Zahnzwischenräume gereinigt und andere Ablagerungen gelöst. Im Anschluss werden die Zähne poliert.

 

Das ist wichtig, den gerade an rauen Stellen - vor allem dort wo vorher Zahnstein war- können sich sonst schnell wieder schädliche Bakterien festsetzen.  Als Folge sind die Zähne nach einer professionellen Zahnreinigung auch meist wieder etwas weißer als zuvor.  


Durch eine professionelle Zahnreinigung erhalten Sie saubere, weiße Zähne und ein gesundes Zahnfleisch.  Dadurch wird die Mundhygiene verbessert und der Atem deutlich frischer. Um die Zähne vor neuen Angriffen durch Bakterien zu schützen, werden die Zähne im Anschluss mit einem Fluoridlack versiegelt.

 

Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt werden?

Bei einem gesunden Gebiss (keine Karies, keine Parodontose) wird eine professionelle Zahnreinigung zweimal im Jahr empfohlen. Bei Vorliegen einer Parodontose, bei Zahnfleischproblemen, bei einer hohen Anfälligkeit zur Bildung von Karies oder Zahnstein, sowie bei Implantatpatienten vor einer Operation ist eine professionelle Zahnreinigung häufiger notwendig. Die professionelle Zahnreinigung ist von großer Bedeutung für die Zahnprophylaxe, den Sie beugt gravierende Zahnprobleme vor, die später nur mit viel Aufwand wieder beseitigt werden können oder im schlimmsten Fall sogar zum Verlust des Zahnes führen können. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung hilft, das Parodontose- und Kariesriskio deutlich zu reduzieren und die Zahngesundheit zu steigern. Dadurch sind weniger zahnärztliche Behandlungen nötig und Sie sparen hohe Kosten für Zahnersatz. Zahnpflegeprogramme, sogenannte Individual-Prophylaxe-Maßnahmen werden bereits ab dem 6. Lebensjahr von den Krankenkassen angeboten und beinhalten dabei eine professionelle Zahnreinigung.